Gwerbliche Schule Nagold

2-jähr. Berufsfachschule / gewerblich-technischer Bereich / 2BFS / Metalltechnik

Zielsetzung

Berufliche Grundbildung im Bereich Metalltechnik (entspricht etwa dem ersten Lehrjahr) und erweiterte allgemeine Bildung.

Hinführung zu qualifizierten Ausbildungsberufen
und Vorbereitung auf weiterführende berufliche Bildungsgänge (z.B. Berufskollegs, berufliche Gymnasien)


Abschluss

Fachschulreife (entspricht dem Realschulabschluss)
Die Berufsschulpflicht ist mit Besuch dieser Schule erfüllt, sofern kein Ausbildungsverhältnis eingegangen wird. Wird nach Abschluss eine Ausbildung im Berufsfeld Meatll aufgenommen, kann der Schulbesuch als erstes Lehrjahr angerechnet werden.

ab 2012 neue Aufnahmevoraussetzungen

  1. Hauptschulabschluss
  2. Abschluss des Berufseinstiegsjahres
  3. Versetzung in Klasse 10 der Realschule
    oder des Gymnasiums der neunjährigen Form
    Versetzungszeugnis in Klasse 9 des Gymnasiums der achtjährigen Form.

    Wenn keine Versetzung erfolgte:

  4. Abgangszeugnis der Klasse 9 der Realschule
    oder des Gymnasiums der neunjährigen Form
  5. Abgangszeugnis der Klasse 8 des Gymnasiums der achtjährigen Form
    Wichtig: bei den Abgangszeugnisses muss jeweils in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch ein Durchschnitt von 4,0 erreicht sein und darf in höchstens in einem dieser Fächer die Note mangelhaft erreicht sein
  6. Nachweis eines den Nummeren 1 - 6 gleichwertigen Bildungsganges


Unterrichtsfächer

Kernfächer mit schriftlicher Abschlussprüfung: Deutsch, Englisch, Mathematik, Metalltechnik

Berufspraktische Fächer: Techniklabor, praktische Grundausbildung Metalltechnik (mit praktischer Prüfung)

Weitere Fächer: Chemie, Geschichte mit Gemeinschaftskunde, Physik, Religionslehre, Sport, Computeranwendung


Auskünfte

Rolf-Benz-Schule
Gewerbliche Schule Nagold
Max-Eyth-Str. 23
72202 Nagold
Telefon: 07452 / 83 78 310
Fax:07452 / 83 78 360
E-mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Anmeldungen

Jeweils bis zum 1. März mit dem bei der Schule erhältlichen Formular und den dort aufgeführten Unterlagen.
Anmeldeformulare auch hier:


Ausbildungskosten

Es besteht Lernmittelfreiheit.


Fahrtkosten

Entsprechend der Satzung des Landkreises Calw


Anmeldeformular

pdf 2BFS